Ernährungsberatung Schorndorf
  • Sarah Mörstedt

Präventionsfelder und Therapiefelder in der qualifizierten & zertifizierten Ernährungsberatung





Zur Einordnung des eigenen Körpergewichts empfielt es sich den BMI auszurechnen um sein Gewicht im Verhältnis zur Körpergröße beurteilen zu können.


BMI = Body mass index

Dieser gibt Auskunft über Ihren Ernährungszustand im Verhältnis von Körpergröße & Gewicht.

Für Säuglinge, Kinder und Jugendliche gelten Perzentilkurven.

Für Bodybuilder ist der BMI nicht einfach anzuwenden (Muskelmasse ist schwerer als Fettmasse).

Formel: Körpergewicht in kg : (Körpergröße in m)2

Untergewicht: <18,5

Normalgewicht: 18,5 – 24.9

Übergewicht = Präadipositas: 25 – 29.9

Adipositas Grad I: 30 – 34.9

Adipositas Grad II: 35 – 39.9

Adipositas Grad III: > 40 = per magna

Taillenumfang in cm & Interpretation erläutert das Risiko für metabolische und kardiovaskuläre Komplikationen:

Männer (Erhöhtes Risiko ≥ 94 cm, deutlich erhöhtes Risiko (102 cm)

Frauen (Erhöhtes Risiko ≥ 80 cm, deutlich erhöhtes Risiko (88 cm)


Präventionsfelder

Zertifizierte präventive Einzelberatung zur gesunden Ernährung mit o. ohne ärztlichem Rezept (§ 20 SGBV)

Für Gesunde zum Schutz vor


Therapiefelder

Ernährungstherapeutische Einzelberatung

mit ärztlichem Rezept (§ 43 SGBV)


Bei folgenden Themengebieten ist eine Ernährungstherapie hilfreich:


Beschwerden & Erkrankungen