Ernährungsberatung Schorndorf

Man sieht nur mit dem Herzen gut.

Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

 

Antoine de Saint-Exupéry
„Der kleine Prinz“

Genustraining Hypnose Ernährungsbratung Mörstedt Ernährungstherapie Medizinisch Beratung

 

 

 

 

Genussvoll Leben für mehr Gesundheit & Wohlbefinden im Alltag

Ca. 5 % unserer Entscheidungen treffen wir bewusst, Ca. 95% unserer Entscheidungen werden durch unser Unterbewusstsein gesteuert (Gefühle, Gedanken, Verhaltensweisen etc.)

 

Das was Sie denken ist zwar nicht ausgesprochen, wird sich aber in Ihrem Unterbewusstsein festsetzen und hat damit eine direkte Auswirkung auf Ihren Körper und auch auf Ihr Essverhalten. Ich möchte Sie unterstützen Ihr ganzes Potential auszuschöpfen und eine echte Verbesserung für Ihre Gesundheit zu erreichen. Jeder Mensch "tickt" anders, deshalb kann auch nur Ihre individuelle Situation und Denkweise / Wahrnehmung / Bewertung und Gefühle - Sie als Mensch- individuell betrachtet werden. Dies gilt es in der Beratung im Besonderen Maße zu berücksichtigen. Achten Sie auf Ihre Gedanken! Ihr Unterbewusstsein hört mit und merkt sich alles! Seien Sie bitte gut zu sich - Ihr Glas ist halbvoll & nicht halbleer.

Ernährungsgewohnheiten sind veränderbar:

  • Gesundes Essverhalten kann man lernen!

  • Bewusst Genießen ist ein Training der Achtsamkeit.

  • Be-Sinnen Sie sich.

  • Ihre innere Haltung bestimmt wie Sie sich fühlen

  • ob Sie genießen & ob Sie etwas ändern möchten

  • Lenkung Ihrer Aufmerksamkeit auf Ihre eigenen Bedürfnisse, Gefühle & Sinne

  • Ziel: Viele Genussmomente in den Alltag integrieren

  • Sie wissen am Besten was Ihnen gut tut

  • Weniger ist meistens MEHR!

"Die Dosis macht das Gift". Paracelsus (1493-1541)

Alle Lebensmittel sind erlaubt, nur die Menge der Lebensmittel ist eben entscheidend.

Es gibt keine verbotenen Lebensmittel & Sie machen auch keine Diät.

Sie ernähren sich einfach vollwertig gesund, bedarfs- und bedürfnisorientiert, nicht mehr und nicht weniger.

Wie Sie dies in die Tat umsetzen und dauerhaft tun können, zeige ich Ihnen.

Wir sind, was wir denken. Alles was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken.

Mit unseren Gedanken formen wir die Welt. (Buddha)

Genussmomente in den Alltag integrieren

  • Stärkung & Steigerung Ihrer inneren Zufriedenheit & Lebensfreude

  • hierdurch mehr Lebensqualität erhalten

  • erkennen, dass wir die unsere innere Zufriedenheit selbst regulieren können

  • Stärkung Ihrer Abwehrkräfte, weil Sie sich gut fühlen

  • Stressreduktion durch Entspannung

  • Speisen bewusster wahrnehmen & Hunger / Sättigung dadurch bewusst spüren.

  • Stärkung eigener Ressourcen: sich bewusst etwas gönnen & sich Zeit für sich nehmen.

  • Steigerung Ihrer Motivation für ein gesundes Leben

  • Selbsthypnose - Unterbewusstsein durch die Kraft der Imagination stärken.

  • Achtsames Essverhalten trainieren.

  • Innere Haltung zu sich Selbst stärken: sich annehmen & sich in seinem Körper Wohlfühlen

  • Innere Haltung zu Lebensmitteln stärken: Mehr Dankbarkeit für Lebensmittel & für seine Mahlzeiten spüren

  • sich akzeptieren, im Einklang mit seinem Körper sein & ein positives Körpergefühl erhalten

  • Bei Essstörungen die Angst vor dem Essen verlieren.

Öffnen Sie sich für Genuss, damit das Genusstraining gelingt:

  • Ich darf entspannen. Ich darf Genießen.

  • Volle Aufmerksamkeit bewusste Konzentration auf das Essen richten.

  • Einseitige Ernährung vermeiden & die Lebensmittelvielfalt genießen.

  • Dies beugt auch Mangelerscheinungen vor.

Nutzen Sie alle Ihre Sinne: Sehen - Riechen - Fühlen - Hören - Schmecken

  • Geben Sie sich die Erlaubnis genießen zu dürfen

  • Lassen Sie sich nicht ablenken.

  • Spüren Sie in Ihre innere Haltung hinein - sind Sie bereit zu Genießen?

  • Machen Sie sich bereit: Ihr Körper & Ihre Seele möchten Energie & Lebenslust tanken.

  • Durch Ihre bewusste Körpererfahrung stärken Sie Ihre Seele & erhalten mehr Gleichgewicht

  • Nehmen Sie sich ein wenig Zeit kurz bevor Sie eine Mahlzeit essen möchten: 2 - 5 Min.

  • setzen oder legen Sie sich entspannt hin, schließen Sie Ihre Augen & spüren Sie Ihren Körper

  • Fühlen Sie in sich hinein & machen Sie sich bereit zu Genießen.

  • Haben Sie Hunger oder fühlen Sie sich rundum wohl?

  • All Ihre Aufmerksamkeit ist auf Ihre Sinne gerichtet

  • Sehen Sie sich das Lebensmittel / die Speise an: Wie sieht es / sie aus?

  • Tasten: Wie fühlt sich das Lebensmittel an?

  • Riechen: Wie riecht es?

  • Wenn Sie Ihre Mahlzeit essen möchten: Nehmen Sie sich für den ersten Löffel bewusst Zeit

  • & wenden Sie das Training an.

  • Schmecken: Wie schmeckt das Lebensmittel / die Speise?

  • Geschmackssinn: Süßes schmecken wir an der Zungenspitze, saures am Zungenrand, salziges auf der ganzen Zungenoberfläche, bitteres ganz hinten. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Entdecken?

Hypnose - Genusstraining

Ernährungsgewohnheiten dauerhaft verändern

Nutzen Sie die Kraft & Macht Ihres Unterbewusstseins um störende oder hindernde Gedanken, Gefühle und Einstellungen weiter zu bearbeiten und die Verhaltensänderung tief in Ihrem Unterbewusstsein zu verankern.  Während Sie in einer Tiefentenspannung sind, der bewusste Verstand quasi "Kaffeepause" macht, erhalten Sie Zugang zu Ihrem Unterbewusstsein. Hier sind alle Ihre Erinnerungen, Ereignisse & Gefühle abgespeichert.

Bei Bedarf erhalten Sie 1 Entspannungshypnose innerhalb der Ernährungsberatung wenn Sie es wünschen.

Begründer der modernen Hypnosetherapie:

Milton H. Erickson  (amerikanischer Psychiater - 1901 - 1980)

 

Selbsthypnose in Ihrem Alltag nutzen

Durch Selbstbeobachtung Raum für (Ess-) Entscheidungen schaffen.

Sie haben allein die Freiheit und die Macht, Ihre Reaktion auf einen Essensreiz zu wählen.

Körper und Seele wollen genährt sein.

Achten Sie auf Ihre Gefühle, seien Sie achtsam mit sich.

Gewohnheiten sind oft fest verankert.

Wenn Sie mir Ihrer aktuellen Lebenssituation im Einklang sind,

ist die die beste Basis für einen langfristigen Erfolg.

Neuem Denken Raum geben für neues Verhalten.

Veränderung mit Tiefgang und Leichtigkeit.

Die Kraft der Gedanken ist stärker als Sie glauben!

Denken Sie positiv.

Nutzen Sie die Kraft Ihrer inneren Stärke für die Verbesserung Ihrer Essensgewohnheiten.

Eigene Suggestionen, Bilder, Gefühle, Erfahrungen & unbewusste Prozesse helfen auf natürliche Weise eigene Ziele umzusetzen. Diese Erkenntnisse werden wir für Sie innerhalb der Beratung nutzen. Lassen Sie sich auf eine Selbsthypnose ein & Sie werden sehen wie Sie Ihre Ziele einfacher erreichen werden und sich hierdurch besser fühlen werden!

Schritte der Selbsthypnose

  1. Eigene Suggestion formulieren  

  2. Symptomumwandlung   

  3. Symptomersatz  

  4. Symptomverbesserung

Genustrainng Geusscoaching Sarah Mörstedt Genießen kann man Lenn Diätetik Ernährungsberatung

„Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel, & eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein.“

Hippokrates (460 - 370 v. Chr.)